Pferde verladen - Die Beziehung auf dem Prüfstand

Demoseminar ohne eigenes Pferd

Horsemanshipcenter Team Thomas Duif Klaudia Duif Pferdezentrum Verladen

Pferde zu verladen ist überhaupt kein Problem, wenn wir ein paar wichtige Dinge beachten. 

 

Das Verladen von Pferden kann man wohl als eine der Königsdisziplinen am Boden bezeichnen, denn hier zeigt sich, wie stark gegenseitiges Vertrauen und Respekt verankert ist und das ist auch schon der Schlüssel, damit Pferde verladen werden können. 

Damit das Verladen auch zu Hause gelingt, erklärt Klaudia Duif, worauf es ankommt und was jede Kursteilnehmerin/ jeder Kursteilnehmer zu Hause üben und probieren kann, damit das Verladen mit dem eigenen Pferd klappt und weder für Pferd noch für uns Menschen Stress bedeutet.

Klaudia möchte motivieren, dass Thema Verladen selbst in die Hand zu nehmen, denn Verladen ist viel mehr als nur Verladetraining. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten wichtige Infos rund um Einladen, dem Fahren, dem Ausladen, Übungen für zu Hause (auch ohne Pferdehänger) und natürlich sicherheitsrelevante Informationen. 

Klaudia hat selbst eine Befähigungsnachweis zur Durchführung der Verordnung (EG) Nr. 1/ 2005 zum Schutz von Tieren beim Transport.

 

 

Beim Verladen ist das Ziel ein Pferd, welches gerne und ohne Angst, Stress, mechanische Hilfsmittel oder gar Gewalt in den Hänger geht und sich dort wohl fühlt. Wichtig ist, dass das nicht nur einmal funktioniert, sondern in jeder Situation und überall wiederholbar ist. 

Datum Sonntag, 07.07.2019
Zeiten 10:00 - 15:00 Uhr, Pause 12:00 - 13:00 Uhr
Anmeldeschluss 30.06.2019
Kosten

€57 pro Person inklusive Lunch & Dessert.

Heiss- und Kaltgetränke können vor Ort gekauft werden.


Anmeldung

Nur durch eine Anmeldung ist der Platz bei ausreichender Teilnehmerzahl gesichert. Bitte jede Person einzeln anmelden. Danke!

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.