Pferdegesundheitswochenende - Notfall, Hufe, Sattel

Gut vorbereitet für den Notfall

Pferdegesundheit Horsemanshipcenter Notfallkurs Pferde

Samstag, 09:00 - 14:00 Uhr

Notfallsituationen kontrolliert vorbereiten.

Was können wir als Pferdebesitzerinnen und Pferdebesitzer tun, damit Notfälle sicherer und effizienter gestaltet werden können?

Seminar und Demo mit Pferd. 

Sattelkunde, Sattelcheck

Sattelcheck Sattelfit Klaudia Duif Horsemanshipcenter

Samstag, 15:00 - 20:00 Uhr

Den eigenen Sattel selbt einschätzen. Bestandteile eines Sattels verstehen. Sattelkunde inklusive Auflagen und Zubehör rund um den Sattel. Alle Sattelformen (Englisch, Western, Iberisch, Baumlos, usw.). 

Testritt zur Überprüfung des Sattelfits mit Pferd in Bewegung als Zusatzoption. 

Hufseminar - leicht & verständlich

Hufkurs Hufseminar Horsemanshipcenter Klaudia Duif Barhuf

Sonntag, 09:00 - 16:00 Uhr

Kenntnisse rund um Pferdehufe. Bestandteile eines Hufes. Abweichungen selbst erkennen.

Was den Huf beeinflusst.

Praktischer Teil um kleinere Korrekturen selbst vorzunehmen.

Theorie und Praxis.

 

Der praktische Teil steht ausschließlich den Teilnehmerinnen und Teilnehmern mit eigenem Pferd zur Verfügung. 

Testritt 

Sattelanalyse

Sattelcheck Testritt Sattelanalyse Klaudia Duif Horsemanshipcenter

Sonntag, ab 16:30 Uhr

Den eigenen Sattel und dessen Passform beim Reiten checken lassen. Das Port Lewis Impression Pad gibt genau die Passform des Sattels in Bewegung mit ReiterIn 3 dimensional und sehr visuell und leicht verständlich wieder, sodass Anpassungen mit der Sattlerin/ dem Sattel bzw. der Unterlage gemacht werden können.

Ein individuelles Bild durch das Pad in Bewegung und durch Vermessung des Pferdes und des Sattels mit dem Flexicurve im Stillstand.

Dauer pro Pferd-/ Reiterpaar: 45 - 60 Minuten

 

Diese Option ist zusätzlich buchbar. Die Anzahl freier Plätze ist limitiert.  


Klaudia Duif Horsemanshipcenter
Dimplom Hufbearbeitung Klaudia Duif

Ein Wochenende - Drei spannende Themen

Ideal für Pferdebesitzerinnen und Pferdebesitzer, die mehr Wissen rund um die Bereiche möchten, die die Gesundheit der Pferde beeinflussen wie z.B. Sättel, Hufe und nicht zuletzt die Verantwortung nehmen wollen, ihre Pferde auf Notsituationen besser vorbereiten zu können. 

Die drei Themen sind leicht verständlich aufgebaut und vermitteln Basiswissen, was jeder Besitzerin oder jedem Besitzer empfohlen wird.

 

Klaudia Duif war selber Barhufbearbeiterin mit Zusatzkenntnissen im Bereich der Huftechnik und hat lange Zeit Kunden in Süddeutschland und der Schweiz betreut. Heute ist sie im Bereich der Beratung aktiv und unterstützt Pferdebesitzerinnen und Pferdebesitzer bei Fragen rund um Barhuf, Barhufumstellung, Alternativschutz und Huftechnik. Sie bearbeitet aktiv die eigenen Pferde. 

Den praktischen Teil absolvieren ausschliesslich Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die mit dem eigenen Pferd teilnehmen.

Bitte beachten Sie, das empfohlene Equipment, wobei eine Hufraspel die Mindestausstattung ist. Es steht kein Leihequipment zur Verfügung: Sicherheitsschuhe, Hufraspel, Hufbock, Handschuhe, Schürze oder Westernchaps.

 

Ihre Kenntnisse rund um Horsemanship, Pferdehaltung, Hufbearbeitung, Jungpferdehaltung bieten ein reichhaltiges Wissen und Erfahrungen. Ihr Anliegen ist es, Unfälle zu vermeiden und in Notfällen gut vorbereitet zu sein, was gleichermaßen für Mensch und Pferd gilt. 

 

Klaudia Duif hat langjährige Erfahrungen und Kenntnisse im Bereich des Sattelfit mit schwierigen Sattellagen (ältere Pferde, Muskelatrophien, Pferde mit wenig oder viel Widerrist, Barockpferde, Pferde mir kurzem Rücken, empfindliche Pferde, Pferde mit Gurt-/ Sattelzwang, usw.). Sie möchte dieses Wissen weitergeben, sodass Teilnehmerinnen und Teilnehmer den eigenen Sattel besser einschätzen können und ggf. Änderungen mit der Sattlerin oder dem Sattler besprechen können.

Optional gibt es für Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit Pferd zusätzlich die Möglichkeit den Sattelfit aktiv überprüfen zu lassen. Hierzu wird mit dem Port Lewis Impression Pad geritten, welches ein sehr deutliches und leicht verständliches Bild über die Passform des Sattels in Bewegung wiedergibt. 


Datum 16. - 17.02.2019  
Zeiten Samstag 09:00  - 20:00 Uhr. Pause 14:00  - 15:00 Uhr  
  Sonntag 09:00 - 16:00 Uhr. Pause 11:30 - 12:30 Uhr und 16:00 - 16:30 Uhr  
Testritt Port Lewis Impression Pad Sonntag 16:30 - 21:30 Uhr. Dauer ca. 50 Minuten €50,00/ Person
Teilnahmevoraussetzung keine  
Empfohlene Ausrüstung für TeilnehmerInnen mit Pferd Hufseminar

Sicherheitsschuhe, Hufraspel, Hufbock, Handschuhe, Schürze oder Westernchaps.

Achtung Teilnahme praktischer Teil ab 18 Jahre.

 
Anmeldeschluss 08.02.2019  
Kosten Teilnahme  €150,00/ Kurs
Unterkunft Pferd Inkl. Heu, Wasser. Selbstmister. €30,00 - €40,00/ Tag
Verpflegung

Hausgemachtes Mittagessen inklusive Dessert.

 

Kalt- und Heissgetränke vor Ort.

Bitte keine eigenen Getränke oder Speisen mitbringen. Danke.

€7,00/ Person & Tag

Unterkunft

Gästeappartement

Ab €75,00/ Appartement & Tag

Camping Stell- oder Zeltplatz inkl. Nutzung Dusche/ WC, WLAN €9,00/ Person & Tag
  Stromanschluss 230 V €2,00/ Person & Tag

Anmeldung

Nur durch eine Anmeldung ist der Platz bei ausreichender Teilnehmerzahl gesichert. Bitte jede Person einzeln anmelden. Danke!

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.