Hufkurs leicht verständlich

Dieser Workshop richtet sich speziell an Pferdebesitzer, die einen tieferen, leicht verständlichen Einblick in Sachen Wissen rund um Pferdehufe haben möchten.

Nach diesem Workshop verstehen Sie den Organismus Pferdehuf besser und können so den Zustand der Hufe Ihres Pferdes besser einschätzen. Sie erkennen Problematiken und können kleinere Notarbeiten selbst durchführen.

Für diesen Workshop sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

 

Inhalte des Workshops

  • Bezeichnungen der Bestandteile eines Pferdhufs.
  • Funktion der einzelnen Bestandteile.
  • Werkzeuge rund um die Barhufbearbeitung, deren Schutz und Pflege.
  • Schutzbekleidung und Sicherheit für die Praxis.
  • Pflegemittel rund um Pferdehufe.
  • Vorbereitung des Pferdes für die praktische Bearbeitung.
  • Welche Umstände sind für die Hufsituation verantwortlich und was ist beeinflussbar.
  •  Hufsituation beim Pferd beurteilen.
  • Problematiken erkennen und Lösen.
  • Möglichkeiten der Huftechnik.
  • Praxis: Arbeiten am Huf selbst ausführen bis der Bearbeiter kommt, bzw. zwischen den Terminen. Der Praxis Teil ist nur am eigenen Pferd möglich.

Zu meiner Person. Ich habe 2010 eine Ausbildung bei KC. La Pierre Applied Equine Podiatry (U.S.A.) im Bereich der Barhufbearbeitung abgeschlossen und in dem Bereich in Deutschland, Schweiz und Frankreich praktiziert. Seit dieser Zeit kamen Fortbildungen, neue Einflüsse wie z.B. Pete Ramey und die Huftechnik hinzu.

Seit 2014 unterstützte ich PferdebesitzerInnen ausschließlich beratend, damit diese mehr Hintergrundwissen und Fertigkeiten erlangen, die Hufe ihrer Pferde selbst  einzuschätzen und diese Beobachtungen mit der/ dem eigenen HufbearbeiterIn, HufschmiedIn, Huforthopäden/ Huforthopädin , usw. besprechen zu können.

Meine Kundinnen und Kunden sind außerdem in der Lage, kleinere Arbeiten zwischen den Hufterminen selbst zu bearbeiten und haben einen umfassenden Wissensstand rund um Pferdehufe und welche Faktoren einen Einfluß auf den Zustand der Pferdehufe nehmen, denn die Bearbeitung oder der Beschlag selbst und ist ein Teil davon aber nicht alles.

Ich biete außerdem umfassende Begleitung und Beratung für die Beschlagsabnahme und Rehabilitationsberatung an, um langfristig ein gesundheitliches Optimum für die Hufe Ihres Pferdes zu erreichen.

 

Datum 21.10.2017  
Zeiten 10:00  - 13:00 Uhr und 14:00 - 17:00 Uhr  
  Pause 13:00 - 14:00 Uhr  
Teilnahmevoraussetzung Ab 18 Jahren  
Anmeldeschluss 14.10.2017  
Kosten Teilnahme mit Pferd inkl. Gaststall (inkl. Heu, Wasser und Misten) €110,00/ pro Person
  Teilnahme ohne Pferd €90,00/ pro Person
Erforderliches Equipment Hufraspel. Wenn möglich Hufschürze, Handschuhe, Sicherheitsschuhe.  

Anmeldung

Nur durch eine Anmeldung ist der Platz bei ausreichener Teilnehmerzahl gesichert. Bitte jede Person einzeln anmelden. Danke!

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Download
Kurs- und Unterrichtsbedingungen
Kurs- und Unterrichtsbedingungen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 680.9 KB
Download
Übernachtungsmöglichkeiten
Übernachtungsmöglichkeiten.pdf
Adobe Acrobat Dokument 419.0 KB