Baustein Nr. 2

Vorschule für Fohlenabsetzer und junge Pferde

Der Start eines zukünftigen Reitpferdes kann bereits im Fohlenalter oder auch als Jungpferd beginnen.

 

 

Diese Vorschule ist ideal als Vorbereitung für einen Jungpferdstart aber keine Voraussetzung dafür.

 

Beim "Pre-Start" geht es vor allem darum, Aufgaben spielerisch am Boden im Savvy On Line zu vermitteln. Mehr Infos zum Parelli Programm und den einzelnen Savvys (Bereichen) erhalten Sie im Bereich Parelli Natural Horsemanship.

Klaudia beim Jungpferdestart mit Pat Parelli in Texas.
Klaudia beim Jungpferdestart mit Pat Parelli in Texas.

Ein solcher Start beinhaltet wichtige Aspekte, mit denen sich das Pferd in Zukunft auseinandersetzt. Hier ein paar Aufgaben, die das junge Pferd bereits spielerisch und natürlich erlernt:

 

  • Halftern
  • Hufe geben/ bearbeiten, Simulationen Hufschmied
  • Simulationen Injektionen (Blut abnehmen, Impfen)
  • Temperatur messen, rektal
  • Ohren reinigen
  • Schlauch-/ Euter reinigen
  • Abspritzen
  • Putzen
  • Scheren
  • Bandagieren/ Gamaschen
  • Simulationen Reiter
  • Simulationen Auf- und Absteigen
  • Eindecken
  • Fliegenhaube
  • Führen
  • Hindernisse über- und durchqueren
  • Verladen
  • Trensen, Gebiss tragen
  • Satteln, Gurten
  • Turnierschleife
  • Verschiedene Umgebungseinflüsse (inkl. audio-visuelle Reize)
  • Grundgangarten, Rückwärts
  • Anbinden

Das ist ein Teil der Dinge, mit denen sich unsere Pferde auseinandersetzen müssen und die erlernt werden sollten, auch wenn vielleicht ein Teil der Aspekte im Moment nicht relevant erscheinen. Diese Aspekte vermitteln wir den Pferden bereits in der Vorschule oder wie wir sie nennen "Pre-school" spielerisch und vor allem natürlich.

 


Ludo, Trakehner, 2 jährig

Rosi, Clara und Klaudia auf RTL Nord


Leistung  Preis pro Pferd und Monat
"Pre-School". Ausbildung €280,00

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht und Ihre Fragen. Gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.